Photos der kleinen und großen Dinge

Beiträge mit Schlagwort “Lightpainting

Bild

Mal wieder etwas Lightpainting


Ich habe mit nem Kumpel mal wieder etwas Lichtmalerei betrieben. Diesmal mit Blitzen zwischen zwei Kondensatorplatten. Und das mitten auf der Straße! Das wünscht man keinem Autofahrer!

Christopher_4

Es hat etwas von Star Wars…

Christopher_3

Advertisements

Einmal ein tolles Mit-zieh-Bild hinbekommen…


Ich hab mich mal in Mitziehen versucht. Die Photos, die ich dazu gesehen habe, sogar in unserem Englischbuch, fand ich sehr toll.

Kamera auf Tv gestellt, 1/4 eingestellt und einfach ausprobiert.

Von gefühlt 1000 Bildern sind 5 halbwegs Schöne dabei… Und die wollte ich euch zeigen 🙂

Hab ihr vielleicht Tipps?

Bei denen bitte auf den hinteren Wagen achten:) :


Nachtjäger 3


Das Leben in der Kleinstadt und die Details in ihr:

Ich liebe es, wenn man die Konturen der Menschen erkennt, doch nicht weiß, wer es genau ist…


Nachtjäger Teil 2


Ein Großteil der nächtlichen Lichter machen Autos, sie ziehen sich über die Straßen bis zum Zielort.

Wenn ihr die Bilder sehr versteht ihr, was ich meine :

Auch diese Vielzahl an verschiedenen Lichttönen ist faszinierend, blau, gelb, rot.

Spannender wird es, wenn nicht die Lichter der Autos auf den Sensor fallen, sondern die zum Beispiel eines Lkw mit Rund-um-Leuchte, ein etwas selteneres Lichtbild:

Auch wenn andere etwas größere Verkehrsteilnehmer im Aufnahmefeld langfahren, wird es interessant. Hier kommt grade ein Bus, aber er ist nicht ganz durchgefahren.

Dadurch hat man das, dass er richtig angerauscht kommt, oder? Oder als würde er eine Bremsung aus der Lichtgeschwindigkeit machen…

Als letztes Bild hab ich für euch eine Kreuzung, wo sich die Lichter verbinden und wieder entfernen und irgentwie auch einen 3D Effekt bekommen, da sie von hinten und der Seite kommen. Ich persönlich finde es sehr schön, aber ihr sollt das entscheiden:

Danke für Feedback und Unterstützung:)

Euer David aus Hameln:)

PS: Kann mir einer verraten warum das grüne Ampellicht bei langer Belichtung Blau wird?


Nachtjäger Teil 1


 Meine erste Serie an Bildern

Wie der Name vermuten lässt, naja,wie der Name schon sagt, es geht um Bilder, die Nachts gemacht wurden.

Warum Jäger? Ich hab versucht, mit meinen Bildern Stimmungen einzufangen, indem ich lange habe oder auch etwas kürzer.

Nungut, ich habe versucht Momente einzufangen, gelauert auf den richtigen Moment. Deswegen Jäger.

Ich versuche mit meiner Serie meine Vorgehensweise zu erklären.

Weshalb denn?

Damit ihr versteht, warum ich meine Bilder grade so gemacht habe, damit ihr vielleicht sogar inspiriert werdet, was natürlich ganz toll wäre:)

Ich hoffe, dass ihr etwas mit den Bildern anfangen könnt, oder noch besser, ihr etwas nicht so gut findet.

Dann sagt es, denn ich möchte konstruktive Kritik, um ein klein wenig besser zu werden:)

Danke schonmal im Vorraus.

Anfangen möchte ich mit drei Bildern, die jeweils das selbe Motiv haben, dass immer dunkler wird.

Im ersten leuchten die Laternen noch nicht und es dämmert zwar schon, aber es ist noch sehr hell:

Im zweiten ist es ein klein wenig dunkler und die Laternen sind schon an, aber sie leuchten noch nicht so intensiv:

Im letzten ist es schon Nacht (ich habe hier länger belichtet, daher ist der Himmel überall ungefähr gleich hell) und die Lampen leuchten in voller Stärke:

Was haltet ihr von den Bildern?    Und ist es nicht so, dass diese Lichtlinien Verbindungen sind zwischen Start- und Zielpunkt und diese so direkt verbindet?

Für Feedback, wenn ihr ein bisschen Zeit habt, danke:



Nächtliche Straßen


Die Schnellstraße mal etwas länger abgelichtet:

Zum Schluss ein paar Zitate:

„Schnell, schnell, da kommt ein großer LKW mit ganz vielen Lichtern!“

„Ja super, jetzt kommt wieder keiner von der anderen Seite…“

„Man Junge, fahr doch schneller, ich will dich doch noch drauf haben.“


Bild

Lightpainting, eine der interessantesten Phototechniken


Lightpainting, eines der interessantesten Phototechniken