Photos der kleinen und großen Dinge

Beiträge mit Schlagwort “Wiese

Bild

Hello again


Ich war sehr lange inaktiv. Hatte irgendwie keine Motivation.

Ich probier es nochmal, ich hoffe, die Motivation kommt wieder…

Hände

Jetzt ist es wieder fast wie am ersten Tag.  Die alte Reichweite ist weg.

Advertisements

Bild

Mal wieder kalt…


Dieses Bild habe ich am 14.03 gemacht, und ich hab einfach das leise Gefühl, dass ich, wenn es so weiter geht, bald wieder so eins machen werde….

Kalt


Bild

Schwarz-Weiß oder Farbig?


IMG_2713

IMG_2714


Bild

Besigheim


Der Bahnhof:

IMG_2707

Eine alte Gasse:

IMG_2703

Eien alte Fabrik:

IMG_2676

Die Brücke:

IMG_2693


Wirkung der Farben Teil 4: Das Blumenrätsel


Ein neues Farbenrätsel für euch:

Welches der vier Bilder ist das echte?

Schreibt in die Kommentare, was ihr denkt 🙂


Eine Brücke, ein Tag, viele Stunden


Neues Objektiv: Eine Festbrennweite mit 50 mm und einer offenen Blende von 1,8! Damit hab ich eine der größeren Brücken in Hameln abgelichtet: Die Thiewallbrücke.

Zu sehen sind drei Photos von einem Tag, jedes mal dasselbe Objektiv, nur andere Tageszeiten.

Als erstes zeige ich euch den Herbst im Weserbergland:

Das zweite ist während der Dämmerung, ein bisschen dunkler und die Farben spiegeln sich schön im Wasser:

Das letzte ist bei Dunkelheit, leider etwas unscharf, aber ich finde es trotzdem ganz schön:


Wirkung der Farben Teil 1


Farben sind ein elementares Element der Photograhie, doch im Gegensatz zur Form lässt sie sich mit Bearbeitungsprogrammen leichter beeinflussen oder gar verändern.

Farben erzeugen die Stimmung des Bildes, Farbkontraste lassen ein Objekt herausstechen oder verschwinden, Farbtemperatur lässt das Bild kalt oder warm wirken und auch dominierende Farben lassen den Betrachter das Bild anders wahrnehmen.

Um dies zu verdeutlichen, zeige ich euch 4 Bilder, die vor der Bearbeitung (Ooc) genau die selben Bilder waren, aber danach komplett andere Farben besitzen. Zu sehen ist eine sommerliche Birnenplantage in der Schweiz.

Das erste erzeugt meiner Meinung nach eine herbstliche Stimmung, außerdem habe ich einen Auquarell-Filter drübergelegt:

Das zweite ist eher winterlich. Das besondere ist, dass Laubbäume, wie ich sie kenne, im Winter keine Blätter haben, aber es dennoch winterlich und kalt rüberkommt:

Das dritte ist den japanischen Kirschbirnenbäumen nach empfunden, sie tarnen sich als Kirschbäume, sind aber Birnenbäume:

Das letzte ist einfach lila, ich fand  es schön:

Meinung und Kritik sind wie immer willkommen, ich freue mich darüber 🙂